Für Kinder

Weihnachtszeit ist Kinderzeit - unsere Tipps für die Kleinen

Weihnachten – das sind glänzende Kinderaugen, magische Momente und funkelnde Lichter. Für die Kleinen ist es vor allem eine erwartungsvolle Zeit bis zum Fest. Genießen Sie diese Zeit auf unserem Weihnachtsmarkt und entdecken Sie die viele Angebote für die ganze Familie.

Unser Weihnachtsmarkt wird traditonell am 27. November mit einem Laternenumzug eröffnet. Treffpunkt ist an der Volksbank-Filiale in der Rosentorstraße. Von dort startet der Zug um 17 Uhr Richtung Jakobikirchhof, durch die Fischemäkerstraße und endet vor der Weihnachtswald.

Kindereisenbahn und Karussell

Ein Highlight für unsere kleinen Besucher ist die Kindereisenbahn, die zwischen Marktkirche und Weihnachtswald ihre „Runden dreht“ und ihren Gästen ein winterliches und weihnachtliches Fahrvergnügen bietet. Zusätzlich gibt es auf dem Marktplatz ein Kinderkarussel.

Tipp: Für den Fall, dass sich Eltern und Kinder mal aus den Augen verlieren, vereinbaren Sie doch als Treffpunkt das Kinderkarussell auf dem Marktplatz.

Kindereisenbahn
Weihnachtsmarkt

Kleine Zicklein, große Begeisterung

Eine ganz besonders niedliche Attraktion erwartet große und kleine Weihnachtsmarktbesucher in diesem Jahr im Brunnengarten am Hohen Weg. In ein großes Gehege mit Turm und diversen Laufwegen ist eine Ziegenfamilie mit zwei kleinen Weihnachtslämmern eingezogen. Sie freuen sich über Streicheleinheiten und die ein oder andere Leckerei, die vor Ort erworben kann. Als Dankeschön werden Besucher mit einem freundlichen Blöken verabschiedet und das ein oder andere Kind wird im Anschluss anstatt von Schäfchen bestimmt von Zicklein träumen.

Neu: Weihnachtspostamt im Münzgarten am 30. November und 7. Dezember

An den ersten beiden Adventssamstagen hat von 15 bis 17 Uhr das Weihnachtspostamt im Münzgarten geöffnet. Ein Engel erwartet Ihre Kleinen und sendet die Wunschzettel an den Weihnachtsmann.

Ziegengehege
Ziegengehege

Der Nikolaus kommt am 6. Dezember

Am Freitag, 6. Dezember ist es endlich wieder soweit - der Nikolaus kommt! Für unsere kleinen Gäste ist sein Besuch mit Sicherheit ein aufregender Moment. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr ist er auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs und verteilt kleine Geschenke und Naschereien. Garantiert freut er sich über ein kleines Gedicht.

Familiennachmittag am 11. Dezember

Am 11. Dezember stehen auf dem Goslarer Weihnachtsmarkt besonders die kleinen Besucher im Mittelpunkt. Von 15 bis 18 Uhr gibt es Freifahrten mit dem Karussell und der Kindereisenbahn durch den Mini-Weihnachtswald. Viele Stände bieten Ermäßigungen auf Teile ihres Sortiments. Um 15 und um 17 Uhr freut sich der Bäcker in Wallners Steinofenbäckerei auf tatkräftige Unterstützung und lädt Kinder zum kostenlosen Miniseelen-Backen ein.

Nikolaus
Nikolaus